Praxis für Innere Medizin

Akademische Lehrpraxis der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt

 

 

Informationen zum Thema Corona-Virus und Corona-Impfung

Liebe Patientinnen und Patienten,

Die Corona-Pandemie hält trotz begonnener Impfungen weiter an, d.h. ältere Patientinnen und Patienten und Risikopatienten mit chronischen Erkrankungen bedürfen unseres besonderen Schutzes. Deshalb möchte ich diese Patientengruppe bitten, Überweisungen und Rezepte wenn möglich gebündelt telefonisch, per Email oder Rezepttelefon zu bestellen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass diese per Post zugesendet werden.

Des weiteren können Sie, besonders bei leichten Erkältungssymptomen, weiterhin für 1 Woche per Telefon krankgeschrieben werden. Eine Verlängerung um eine Woche ist möglich. Dies gilt vorerst bis zum 30. Juni 2021.

Für Patienten mit Erkältungssymptomen, die einer Abklärung bezüglich einer COVID-19-Infektion bedürfen, haben wir eine Infektionssprechstunde von 11.00 – 12.00 eingerichtet. Bitte melden Sie sich vorher auf jeden Fall telefonisch oder per Email an! Auch Antigen-Schnelltests der Firma Roche können bei uns in der Praxis durchgeführt werden.

Alle anderen Patienten sollten Rezepte und Überweisungen nicht in dieser Zeit abholen und die Praxis nicht aufsuchen!

Impfung

Wie Sie sicher schon aus der Presse erfahren haben, wurde die Priorisierung zum 7. Juni aufgehoben. Dies bedeutet, dass sich eigentlich alle Impfwilligen ab sofort bei uns in der Praxis anmelden könnten. Praktisch ist unsere Warteliste, auch für die Patienten der Priorisierungsgruppe 3, noch so lang, dass diese erst einmal abgearbeitet werden muss. Zudem erhalten wir zurzeit für Erstimpfungen (Biontech und Janssen) nur wenig Impfstoff, da dieser nun auch unter Privat-, Betriebs- und Kinderärzten verteilt werden muss.

Vereinbaren Sie alternativ unter der Telefonnummer 116117 einen Termin zur Covid-19-Impfung Zudem ist die Möglichkeit einer Terminbuchung über www.impfterminservice.de möglich.

Atteste für eine Priorisierung werden nun natürlich nicht mehr ausgestellt.

Die Impfstoffe der Hersteller Biontec, Moderna, Astra Zeneca und Johnson und Johnson sind sicher. Dazu unten einige Links.


Hier noch ein paar Informationslinks: 

https://www.youtube.com/watch?v=a_NpJU12_LA

https://www.youtube.com/hashtag/eumythbusters

-Wirkweise und potentielle Risiken der mRNA-Impfstoffe gegen COVID19.

https://www.youtube.com/hashtag/europagegencovid19

-Corona Impfung Langzeitfolgen

-Die Impfung und die Fruchtbarkeit


Eine persönliche Bitte an Sie:

Wir durchleben alle eine schwierige Zeit mit vielen Entbehrungen und Einschränkungen. Daher sollten wir gerade jetzt respektvoll und freundlich miteinander umgehen. 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!